El Tragalibros – der Bücherwurm | Auf Entdeckungstour durch das Reich der Worte. | Seite 3

Blauschmuck

Schon nach den ersten Seiten von Katharina Winklers Roman breitet sich eine beklemmende, tief berührende und zugleich machtvolle, ja, bedeutsame  Geschichte aus.

Lesestatistik März 2017

Der März war das absolute Leseunlust/Lesetief schlechthin. Keine Zeit, keine Lust und irgendwie alles doof. Aber dennoch: ein paar gute Bücher sind es geworden und außerdem ist die Leselust nach so viel Unlust auch wieder zurückgekehrt!

Willkommen in Night Vale

„Willkommen in Night Vale“, einer Stadt angrenzend an die Wüste, in welcher nichts so ist wie es scheint, Zeit keine Bedeutung hat, ja geradezu nicht existent ist, und Normalität nur ein bedeutungsloses Wort ist. Dort lebt Jackie Fierro, gerade 19 Jahre alt geworden, doch das schon seit mehreren Jahrzehnten.

Rezension | Banana Yoshimoto: Lebensgeister

Ein Unfall mit Nahtoderfahrung, der alles verändert. Im einen Moment war Yōichi noch da, im nächsten nicht mehr. Im einen Moment waren sie ein paar, im nächsten ist Sayoko allein. Gezeichnet durch eine Stange, die sich durch ihren Körper gebohrt hat und einem Genesungsprozess, der nicht nur physische sondern auch psychische Spuren hinterlassen hat, existiert die junge Frau auf einer ganz neuen Ebene ihres Seins: am Rand der Geisterwelt. Lebensgeister: Wenn

Weiterlesen …

Buchkauf | Neuzugänge KW 03 (2017) | Bookhaul

Der #BOOKHAUL in der KW 03: „Der lange Weg zu einem kleinen zornigen Planenten“ von Becky Chambers „Apokalypse Now Now. Schatten über Cape Town“ von Charlie Human „Venus siegt“ von Dietmar Dath „Die Leben des Tao“ von Wesley Chu „Die Tode des Tao“ von Wesley Chu „Echo Boy“ von Matt Haig „Sind Tote immer leichenblass?“ von Michael Tsokos „Rat der Neun – Gezeichnet“ von Veronica Roth „Sextant. Die Vermessung der

Weiterlesen …

Rezension | Kass Morgan: Die 100 – Heimkehr

Die Kolonien sind am Ende. Die Sauerstoffsysteme versagen und die Menschen versuchen sich panisch auf den letzten Transportschiffen gen Erde zu retten. Dabei fallen Schüsse, Blut fließt und die Türen zur möglichen Rettung schließen sich. Der Sturzflug auf die Erde beginnt mit überladenen Transportern und verängstigten Menschen, die nicht wissen, was sie auf der ehemals verstrahlten Erde erwarten wird. Die 100: das Lager & die (Un-)Ordnung Auf der Erde kehrt

Weiterlesen …

Buchkauf | Neuzugänge KW 2 (2017)

Der erste Buchkauf in 2017: Boyle „Die Terranauten“ von T.C. Boyle Mein erstes Buch in diesem Jahr ist der neue Boyle. Als ich mir die Inhaltsbeschreibung zum Buch durchgelesen habe, bin ich sofort neugierig geworden. Ich kann auch gar nicht mehr sagen, ob ich schon mal einen Boyle gelesen habe oder nicht, er stand auf jeden Fall schon in meiner Jugend immer auf meiner Leseliste, aber nachdem ich nicht alle

Weiterlesen …

Rezension | Stefan Bachmann: Die Seltsamen

Einst war Bath eine ganz normale Stadt. Zumindest bis zu jener Zeit als schwarze Federn vom Himmel fielen und viele Menschen den Tod fanden. Der heitere Krieg zwischen Feenwesen und Menschen brach aus. Die Menschen gewannen mittels  Cleverness. Fortan war die Welt von Menschen und anderen Wesen bevölkert und seit dieser Zeit ist Bath ein Slum für jene magischen Wesen, deren Magie unterdrückt wird. Ihr Rückweg in ihre eigene Welt bleibt

Weiterlesen …

Lesestatistik Dezember 2016 (Weihnachtsurlaub)

Urlaub = Lesen. Diese Formel trifft auf den Weihnachtsurlaub 2016 voll und ganz zu. Genau so sahen die letzten Tage bei mir aus. Auch wenn es zwischen den Jahren ebenfalls viele Familientreffen und Besuche von Freunden gab, bliebt genug Lesezeit. Dazwischen konnte ich nämlich nicht nur entspannen (was nach dem Jahr 2016 dringend notwendig wurde) sondern auch ein bisschen lesen & die freie Zeit mit Nichtstun genießen. Daher ist die Lesestatistik Dezember 2016 ganz

Weiterlesen …

[Rezension] E.M. Forster: Die Maschine steht still

„Die Maschine steht still“ – die Zukunft, eine Dystopie Wir schreiben die Zukunft. Die Menschheit hat die Erdoberfläche nachhaltig geschädigt. Die Überlebenden wohnen weit verstreut über den Erdball in einem unterirdischen System. Die Maschine versorgt sie alle.  Sie ernährt die Menschen, kümmert sich um ihre Bedürfnisse, sorgt dafür, dass sie miteinander kommunizieren können, mit verschwommenen Bildern à la Skype und einem Telefonapparat. Jeder Mensch lebt für sich. In Bienenwaben angeordnet atmen sie Wand an

Weiterlesen …

#BSPB | Jahresabschluss 2016: 8. Buchsaiten Blogparade

Auch in diesem Jahr gibt es wieder die alljährliche Jahresabschluss Blogparade von Buchsaiten, dieses Mal gehostet bei Petzi von „Die Liebe zu den Büchern„. Zum achten Mal findet die Blogparade zum Jahresende bereits statt und ein paar Mal habe ich selbst schon daran teilgenommen. Da ich es immer schön finde, das Jahr noch einmal Revue passieren zu lassen und sich zu überlegen, was denn in diesem Jahr so alles lesetechnisch

Weiterlesen …

LovelyBooks

Social Web

Follow

Blog-Archiv