[31 Tage – 31 Bücher #2] Tag 3 – Welches Buch hat dich zuletzt stark beeindruckt?

Das war ganz klar Splitterherz von Bettina Belitz. Nachdem ich das Buch vor Ewigkeiten angefangen hatte, es aber nicht über die ersten Seiten hinausgeschafft habe (ich wusste, es ist etwas Besonderes für das ich mir richtig Zeit nehmen wollte), war ich am letzten Wochenende komplett gefesselt von der Geschichte.

Ich habe bis tief in die Nacht hinein gelesen und konnte mich kaum von dem Buch lösen. Es hat einfach alles gepasst. Die Sprache, der Erzählstil, die Figuren, das Gefühl, das ich beim Lesen hatte. Kennt ihr das auch? Wenn ein Buch wunderbar ist und zwar auf jede erdenkliche Weise, wenn alles stimmig ist und man nichts auszusetzen hat? Genau das ist für mich Splitterherz. Seit Wochen habe ich kein Buch mehr gelesen, das mich so gefesselt hat, dass ich es kaum aus der Hand legen konnte. Bettina Belitz hat das allerdings geschafft!

 

2 Kommentare

  1. Hmm, dann sollte ich mich wohl doch noch einmal daran wagen. Ich bin nur bis Seite 50 oder so gekommen und hatte nie weiter gelesen, weil es mich bis dahin noch nicht so richtig gepackt hatte

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.