[31 Tage – 31 Bücher #2] Tag 6: Welches Buch sollte deiner Meinung nach jeder gelesen haben?

Ganz klar: Keines.

Zwar habe ich einige Bücher, die ich sehr gerne verschenke und auch manche, von denen ich annehme, dass sie wohl auf viele Geschmäcker passen, dennoch gibt es kein Buch, das der Vielfalt von unterschiedlichen Buch- und Lesevorlieben gerecht wird. Dabei ist es egal, um welches Genre es sich handelt, wie bekannt das Buch ist, ob es zur Weltliteratur schlechthin gehört oder nicht.

Mit Holly und Steff habe viele Bücher gemeinsam, die wir einstimmig als „genial“ und „wunderbar“ betiteln würden, aber mindestens genauso viele Bücher gibt es wohl, in denen sich unsere Geister scheiden. Ich glaube deshalb, dass es wohl, etwas überspitzt vielleicht, keine zwei Menschen auf der Welt gibt, die haargenau denselben Buchgeschmack teilen. Irgendwo findet sich bestimmt immer eine Meinungsverschiedenheit und mag sie noch so klein sein. Und mal ganz ehrlich? Als Buchliebhaber ist es doch gerade schön, sich seine Lektüre ganz frei wählen zu können!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.