[31 Tage – 31 Bücher] Tag 8 – Ein Buch, das dich an einen Ort erinnert

Auch über diesen Tag musste ich einige Zeit nachdenken, aber dann ist es mir mit einem Schlag eingefallen. Weißer Sandstrand, Sonne, das Rauschen des Meeres … (klingt gut oder? War es auch!)

Der Strand von Teneriffa im Jahr 2006, als ich nach meinem Abi mit einer Freundin in den Urlaub gefahren bin und unglaublich viele Bücher dabei hatte. Davon nenne ich hier einige, die ich am Strand gelesen habe – und ich wette, noch heute voller Sandkörner sind:

Lycidas von Christoph Marzi und Sakrileg von Dan Brown

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.