Statistik vom Oktober 2013

Gelesen:
Frances Greenslade: Der Duft des Regens (366 S.) ****
Herta Müller: Der Mensch ist ein großer Fasan auf der Welt (112 S.) ***
Holly Black: Die Puppenkönigin (257 S.) ***
Elisa Albert: Das Buch Dahlia (300 S.) *****
William Faulkner: Eine Rose für Emily (228 S.) ****
Milena Agus: Die Gräfin der Lüfte (128 S.) *

Gehört:*

Re-read:
Sylvia Day: Crossfire 1 (417 S.)

Seiten insgesamt: 1808 | 7 Bücher
* bei Hörbüchern zähle ich die Seiten der Buchvorlage

Lesestatistik Oktober 2013

Angefangen:
Antje Herden: Letzten Donnerstag habe ich die Welt gerettet
Jennifer Teege: Amon

Buchzuwachs:
Tracy Chevalier: Die englische Freundin
William Shaw: Abbey Road Murder Song
Alexi Zentner: Das Flüstern des Schnees
Sophia Bennett: Der Look
Brigitte Riebe: Der Kuss des Anubis
Brigitte Riebe: isis
Matt Whyman: Meine Familie, die Minischweine und ich
Oliver Pötzsch: Die Burg der Könige
Jennifer Teege: Amon

Aussortierte Bücher:

Buchabbrüche:

Aktueller SuB-Stand: 105 Bücher

+9 | -6

Fazit:
Irgendwie lese ich derzeit nicht. Wieso? Keine Ahnung. Die Lust ist da, die Zeit – nun ja, meistens auch – aber irgendwie ist der Tag vorbei, ehe ich auch nur eine Seite zur Hand nehmen kann. Dafür sind sieben Bücher dann doch nicht gar so schlecht. Auf ein fleißiges Weiterlesen!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.