[Aktion Lesen verbindet ] Mole war bei mir …

Ende Mai habe ich eine ganz überraschende E-Mail erhalten, mit der ich gar nicht mehr gerechnet hatte. Kossi schrieb mir, ob ich noch Lust und Zeit hätte als letzte Teilnehmerin bei Ihrer Aktion „Lesen verbindet“, die vor mehr als 4 Jahren (!) begonnen hat, mitzumachen. Damals war ich tatsächlich noch Studentin und habe die Anfänge dieser tollen Aktion mitverfolgt (und ja war etwas traurig nicht ausgelost worden zu sein). Aber was lange währt … ihr kennt den Spruch. Natürlich konnte ich da nicht Nein sagen und der Zeitpunkt war auch perfekt, denn eine solche unerwartete Überraschung konnte ich gut gebrauchen!

Letzte Woche kam dann pünktlich zu meinem kleinen Pfingsturlaub im heimatlichen Franken auch das Paket mit dem allseits bekannten Mole bei mir an. Und ich sage euch, es war einfach nur toll die vielen Buchtipps zu durchstöbern und zu sehen, wie manche Seiten wirklich liebevoll ausgeschmückt worden sind. Mit den wenigen Utensilien im heimatlichen Hafen (denn meine Bastel/Washi-Tape-Dekosachen lagen alle in Frankfurt – schlau geplant) habe ich dann auch die letzte Seite im Mole (hoffentlich) anständig gefüllt und mir dafür Wunder von R.J. Palacio ausgesucht. Ein Buch, das ich mit meinem Herzen sicher nie vergessen werde!

 

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.