[Aktion] LovelyBooks Lesemarathon Oktober

Dieses Wochenende habe ich mir einmal so richtig frei genommen und versuche nur schöne Dinge zu machen, denn die letzten Wochen waren mal wieder sehr arbeitsintensiv und mein LEsepensum ist ziemlich zusammengeschrumpft. Ebenso meine Blogzeit, um die es mir besonders Leid tut! Zu den schönen Dingen des Lebens zählen shoppen, lesen, schlafen, gut kochen und noch besser essen, etc.pp.

Heute früh habe ich erst einmal richtig ausgeschlafen und seit 9.24 Uhr höre ich nun schon Teuflisches Team von Catherine Jinks zu Ende. Vom Lovelybooks Lesemarathon hat mir Steff gestern noch erzählt und gerade kam mir der Gedanke, wenn ich schon ohrenlese, dann kann ich genauso gut auch am Lesemarathon mitmachen, weil ich nämlich weiß, dass nach diesem Hörbuch gleich weitergelesen wird!

12.41 Uhr Das erste Buch ist für heute ausgehört und weil ich noch nicht hungrig bin, wird gleich weitergelesen und zwar: Der Krieg der Kinder (Alterra 3) von Maxime Chattam. In dem dritten Band beginnt nun die heiße Phase und ich bin gespannt, ob  mir die Lösung des Autors zusagen wird. Bisher bin ich noch nicht ganz davon überzeugt sowie mir auch dritte Teil nicht so gut gefällt wie die anderen Bände.

13.16 Uhr Fragerunde:

1. Warum macht ihr beim Lesemarathon mit und ist es euer ‘erstes Mal’?

Wie schon oben erwähnt habe ich mich ganz spontan dazu entschlossen. Ich wollte heute sowieso einen schönen Lesetag einlegen, wieso das Ganze dann nicht gleich mit dem Lesemarathon verbinden? Ich weiß gar nicht der wie vielte Marathon das für mich ist. Ich hab auf jeden Fall schon einige hinter mir. :freu:

2. Welche Bücher stehen auf eurem Leseplan für heute?

Momentan bin ich beim zweiten Buch (Alterra 3) angelangt und weiter habe ich auch noch nicht nachgedacht, ich denke ich lasse meine Lese-Lust-Nase später entscheiden, welche Lektüre heute noch auf dem Plan stehen soll!

13.50 Uhr Kräfte sammeln für die nächste Etappe:

14.16 Uhr

Habe mich entschieden neben Alterra noch ein Hörbuch anzufangen. Nämlich Raum von Emma Donoghue. Das habe ich mir erst heute bei Audible runtergeladen und irgendwie kann ich nicht widerstehen hineinzuhören! Aufmerksam wurde ich auf das Hörbuch durch die Zeitschrift BÜCHER. So… die Neugierde zwingt mich mehr als nur 2 Minuten der Stimme von Matthias Brandt zu lauschen!

Inhaltsangabe des Verlages:

Auch seinen fünften Geburtstag feiert Jack in Raum. Raum hat eine immer verschlossene Tür, ein Oberlicht und misst vier mal vier Meter. Dort lebt der Kleine mit seiner Mutter. Dort wurde er auch geboren. Jack liebt es fernzusehen, denn da sieht er seine “Freunde”, die Cartoonfiguren. Aber er weiß, dass die Dinge hinter der Mattscheibe nicht echt sind – echt sind nur Ma, er und die Dinge in Raum. Bis der Tag kommt, an dem Ma ihm erklärt, dass es doch eine Welt da draußen gibt und dass sie versuchen müssen, aus Raum zu fliehen … HÖRPROBE

15.49 Uhr Ich bin noch fleißig am Lesen. Der Enspurt für Alterra 3 startet nun und dazu gibt es eine volle Tasse Kaffee, denn ein Sonntagsmittagsschlaf ist nun nicht drin! Der Marathon ruft und ich gehorche eh lese!

17.11 Uhr FERTIG Der Krieg der Kinder von Maxime Chattam ist ausgelesen! Nun werde ich darüber philosophieren, was ich als nächstes lesen soll! Meldung darüber folgt in Kürze!

17.21 Uhr Die Entscheidung ist schnell gefallen. Nachdem es sich gerade so gut angefühlt hat eine Trilogie zu beenden, nehme ich mir nun gleich den nächsten Reihenabschluss vor: Wired von Robin Wasserman.

18.30 Uhr Fragerunde:

Drei Wünsche bei einer guten Fee hast du frei, aber nicht irgendwelche Wünsche! Es sind 3 Buchwünsche, die sie dir erfüllen möchte. Welche 3 Bücher wünschst du dir momentan am meisten?

  1. Arkadien fällt von Kai Meyer
  2. Das Labyrinth der träumenden Bücher von Walter Moers
  3. Abarat: In der Tiefe der Nacht von Clive Barker

20.01 Uhr Etwas müde bin ich schon. Aber jetzt beginnt eigentlich erst die richtig gemütliche Lesezeit im Dunkeln, mit Leselicht und in eine Decke eingemummelt.

20.50 Uhr Fragerunde:

1. Welchen Autor / welche Autorin würdet ihr gern mal persönlich treffen und wieso?

Meinen Lieblingsautoren Alessandro Baricco würde ich gerne einmal persönlich treffen, weil sein Schreibstil einfach wunderpar poetisch ist und ich gerne einen Menschen kennenlernen möchte, der so schreiben kann. Ich frage mich, wie er charakterlich wohl so ist.

2. Seht ihr euch Buchverfilmungen an? Falls ja, welche haben euch am besten gefallen?

Buchverfilmungen sind wirklich toll und ich liebe es, wenn ich Verfilmungen zu Büchern anschauen kann, die ich vorher bereits gelesen habe. Manchmal sind die aber auch wirklich ziemlich enttäuschend, denn obwohl es sich einfach um zwei verschiedene Medien handelt, kann der Film manchmal nicht die Atmosphäre des Buches einfangen. Wirklich super fand ich die BBC-Verfilmung von Pride and Prejudice , Herr der Ringe oder Charlie und die Schokoladenfabrik.

3. Für welches Buch würdet ihr euche eine Fortsetzung wünschen, für das es noch keine gibt und womöglich auch keine mehr geben wird?

Oh das ist für mich ganz besonders schwer, da meine gelesenen Bücher eigentlich alle bei meinen Eltern stehen und ich mich nicht schnell umdrehen kann, um die Bücher auf einen Blick zu betrachten. Das Buch, von dem ich mir bisher eine Fortsetzung gewünscht habe, hat sich nun wirklcih erfüllt: Die Stadt der träumenden Bücher von Walter Moers.

21.15 Uhr: Warmer Kakao!!!

22.15 Uhr: Habe gerade einen absoluten Müdigkeitsanfall und weiß noch nicht wie ich den wieder wegbekommen soll. Balkontür auf und auf der Stelle joggen? 1. ja 2. definitiv nein. Ich glaub ein kurzer Leseplatzwechsel wäre nicht schlecht.

23.32 Uhr Ich bin müüüde. Die Augen fallen mir zu. Mein Bett ruft mich ganz laut. Ich beende den Lesemarathon!

Marathon-Lese-Statistik:

gehörte Minuten: 5 h 23 min    

gelesene Seiten: 241

Beendete Bücher:

Teuflisches Team | Catherine Jinks | Hörbuch | 2 h 30 min gehört
Der Krieg der Kinder | Maxime Chattam | Dystopie | 164 Seiten gelesen

Angefangene Bücher:

Raum | Emma Donoghue | Hörbuch | 2 h 53 min gehört
Wired | Robin Wasserman | Dystopie | 97 Seiten gelesen

10 Kommentare

  1. Tja, das ist eben der ultimative WG-Toaster. Der toastet was das Zeug hält. 🙂 Und dabei sogar nicht mal ganz neu, sondern von der Freundin einer meiner Mitbewohnerinnen abgenommen. (Wenn du mich mal besuchst, dann toaste ich dir was! :schieflach: )

  2. Der Toaster toastet wirklich ausgesprochen schön 😀 Meiner kann das nicht!!!
    Die BÜCHER Zeitschrift hab ich die Wocher auch bekommen und noch gar nicht reingeschaut. Asche auf mein Haupt. Muss ich dringend nachholen 🙂
     
    Viel Spaß beim Lesemarathon. Wenn ich nicht auf das Oktoberfest gehen würde, wäre ich auch dabei 🙂

  3. Der Toast ist doch egal!! Ich nehm den Salat!! Ich bekomme richtig hunger, wenn ich den sehe…
    Ich glaub ich mache mir morgen auch so einen!! *hehe*
    Und wie war Alterra 3 und wie liest sich Wired? Da ich Teil 2 ja nicht so bombig fand, hab ich vor Wired ja schon etwas Angst und werde daher wohl noch etwas warten bis ich es lese.
    Wünsche dir weiterhin viel Spaß und lass die Augen offen! :wurm:
     

  4. @ Catbooks: Genau, der Salat war eigentlich das, worauf ich aufmerksam machen wollte. :zwinker2: Zu Alterra 3 kann ich noch gar nicht so viel sagen. Ich muss da noch eine Nacht drüber schlafen, aber so gut wie die anderen beiden Bände fand ich es auf keinen Fall. Wired liest sich bisher recht gut, habe aber auch erst 50 Seiten geschafft. Ich bin allgemein von der Reihe nicht SO begeistert (also keine 5 Sterne), deshalb sind meine Erwartungen auch nicht ganz so hoch, zumal Steff meinte, sie fand es nicht so gut.

  5. Ich hake da gerade mal ein:
     
    Wired ist nicht schlecht. Es liest sich schnell und flüssig, aber es ist meiner Meinung nach nicht wirklich zufriedenstellend und auch nicht mehr so mitreißen wie die ersten beiden. Ich schreibe aber (hoffentlich morgen) eine Rezension dazu 🙂

  6. Skinned war für mich echt super, aber der zweite Teil ist da auch nicht ansatzweise rangekommen und der dritte wird es sicherlich auch nicht…
    Aber gut, dann sollte ich auch mit sehr, sehr niedrigen Erwartungen an die Sache gehen, damit ich nicht wieder enttäuscht werde!

  7. Herzlichen Glückwünsch meine Liebe, dass du dir einen ganzen Tag nur schöne Sachen gegönnt hast! Du hast es verdient! *stolzaufdichbin* :umarm:
    Ich war schon im Büchergeschäft und habe mir MEIN Exemplar vom “Labyrinth der Träumenden Bücher” reserviert!! Nicht, dass die dann alle verkauft sind!! :schreck: Ich freue mich schon sooooo auf das Buch!
     
    P.S.: Bin gestern über einen Bücherflohmarkt gestolpert und habe dir zwei Bücher gekauft, weil ich, dass du die Autorin toll findest!! (Ich bin so lieb!!) Soll ich dir die schicken oder willst du die als Weihnachtsgeschenk?? :weihnachtsmann:

  8. Du hast mir zwei Bücher gekauft?? Von einer Autorin, die ich toll finde? Ich würde jetzt ja sagen, schenke sie mir zu Weihnachten, aber besteht da nicht die Gefahr, dass ich sie mir vorher noch kaufe?? Ich bin jetzt doch platt und SCHRECKLICH neugierig!!!! :help:

  9. Ja, ich weiß, dass du die Autorin magst, aber du hast glaub ich im Moment nicht vor, dir ein weiteres zu kaufen! Aber ich kann natürlich für nichts garantieren! Soll ich dir die Autorin schreiben??

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.