[Aktion] Regenbogenlesen 2010

Nina und Katrin haben gemeinsam eine wunderbare und gleichzeitig zwanglose Challenge für 2010 aufgestellt: Das Regenbogenlesen. Bei dieser Challenge geht es nicht um Seitenzahlen oder um bestimmte Genres, sondern ganz einfach um die Covers der Bücher!

Dabei soll ein Regenbogen aus folgenden Farben bestehen:

rot | orange | gelb | grün | hellblau/türkis | dunkelblau | lila /violett

Bei der Challenge gibt es weder Gewinner noch Verlierer, somit auch keine Preise. Man kann einen einzigen Regenbogen zusammenlesen oder auch ganz viele. Das bleibt jedem selbst überlassen! Hauptsache es macht Spaß und das tut es sicherlich bei so einer tollen Idee!

Ziel: Gar keins. Aus diesem Grund ist die Aktion auch eigentlich gar keine richtige Challenge, denn es wird lediglich festgehalten, wie viele komplette Regenbögen im Laufe des Jahres gelesen wurden. Entscheidendes Kriterium ist natürlich die Coverfarbe.

Meine Regenbögen könnt ihr hier verfolgen: >KLICK<

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.