[Aktion] Rettet den Read-a-thon!

Am kommenden Wochenende (04./05.09.) sollte von Samstag, 8.00 Uhr bis Sonntag 8.00 Uhr Mellis zweiter 24-h-read-a-thon stattfinden. Leider gibt es schon seit längerem keine Neuigkeiten mehr von Melli, weshalb lovelybooks die Aktion zur Rettung des Lesemarathons gestartet hat.

Da mir der erste 24 Stunden Marathon schon so viel Spaß gemacht hat [=> KLICK), werde ich natürlich auch bei der zweiten Runde teilnehmen. Ich bin sehr froh, dass lovelybooks auf die grandiose Idee gekommen ist den Read-a-thon zu retten und somit steht dieses Wochenende unter einem Lesestern.

Diesmal geht es hauptsächlich um das Lesen an sich (was zwar schon etwas schade ist, denn Mellis Aktionen waren beim letzten Mal große Klasse), aber mein Leserherz schlägt trotzdem höher, wenn ich an’s Wochenende denke.

Und so wird der Marathon ablaufen:

Jeder Blogger kann auf seinem Blog während der 24 Stunden posten, was er gerade liest, welche Fortschritte er macht und was ihm sonst noch alles einfällt. Zusätzlich gibt es für all diejenigen, die keinen Blog besitzen, die Möglichkeit in der Lovelybooks-Gruppe „Lesemarathon – 24 Stunden lesen“ zu posten.

Außerdem hat Karla ein paar Fragen gepostet, die man im Verlauf der 24 Stunden beantworten kann, wenn man Lust hat:

  • Wer bist Du und warum machst Du beim Read-a-thon mit?
  • Welche Bücher nimmst Du mit in den Marathon und warum?
  • Wie hältst Du Dich 24h lang für das Lesen fit – welche Vorbereitungen hast Du getroffen?
  • Ist dies Dein erster Marathon & hättest Du Lust in Zukunft wieder mitzumachen?
  • Was ist die erste Tätigkeit, die Du nach dem 24-h-Marathon erledigen wirst?

Auf dem Lovelybooks-Blog findet ihr eine Liste mit allen teilnehmenden Blogs! Die werde ich in meinen Lesepausen sicherlich besuchen und ich bin schon gespannt, welche neuen Buchwünsche sich ergeben werden. ^^

Pünktlich am Samstag um 8.00 Uhr werdet ihr dann hier auf meinem Blog einen festgepinnten Artikel finden (falls ich das schaffe) oder eine extra Seite. Das werde ich mir noch genauer überlegen! Und? Wer hat noch Lust am Wochenende ins Land der Bücher einzutauchen?

5 Kommentare

  1. Als ich den letzten Read-a-thon mitverfolgt habe, hatte ich eigentlich vor, im September auf jeden Fall mitzumachen wenn’s geht.
    Nun wird’s wohl leider wieder nicht klappen, zwecks Urlaubsvorbereitungen. *sfz* Ich würde aber eh nicht volle 24h durchhalten. :schlafen:
     
    Aber ich freu mich schon wieder auf deinen “Bericht”, das fand ich schon beim letzten Mal sehr interessant und lustig! :huepf:
    Weißt du schon, was du alles lesen willst?

  2. Sag mal, meinst du wir können dieses Memo verwenden,was beim letzten read a thon immer jede stunde gepostet wurde? Wenn man so gar nix postet wirds glaub ich a bissi langweilig. Und Aktionen können wir uns ja selbst ausdenken 😀 Da ich ein wenig kränkle steht meine Teilnahme unter keinem guten Stern 🙁

  3. @ Stefanie: Ach, positiv denken!! Das wird schon 😀 Einfach ein bisschen sportliche Betätigung zum Wachwerden einplanen ^^

    @ Steff: Ich wollte das Memo auf jeden Fall verwenden (zumindest in Ausschnitten). Aktionen find ich auch gut! Wie wäre es, wenn wir jede Stunde irgendwas machen? Da wird uns schon was einfallen 😀 Oo deshalb auch kein ICQ? Ich bin heute nur am PC spielen, aber vielleicht schau ich später mal online! GUTE BESSERUNG! :umarm:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.