[Aktionen] Meine Challenges 2016

Seit Jahren habe ich mich nun endlich einmal wieder dazu entschlossen, ernsthaft an Challenges teilzunehmen und mein Glück zu versuchen. Vielleicht ermuntern mich die Challenges nicht nur dazu mehr zu lesen, sondern auch gezielt meine schon lang auf dem SuB lauernden Bücher endlich von ihrem Warteschlangen-Dasein zu befreien. So ganz sicher bin ich nicht, ob mich die Challenges nicht früher oder später eher in eine prekäre Situation bringen, wenn es dann heißt: doch lieber ein Buch für die Challenge lesen, auf das man nicht so viel Lust hat, oder ein anderes, das man aber nicht für eine der Challenges gebrauchen kann. Habt ihr auch solche Probleme oder sucht ihr euch die Challenges so gewissenhaft heraus, dass sich diese Fragen erst gar nicht stellen?

Und das hier sind meine Challenges für das Jahr 2016

  • SuB-Abbau Extrem 2016

Der Stapel ungelesener Bücher ist einfach zu groß geworden. Ich schramme an den 200 – und das sind auch nur die, die ich tatsächlich gezählt habe, wer weiß wo sich noch das eine oder andere Buch tummelt, das ich vergessen habe zu erfassen … Mein erklärtes Monatsziel zum SuB-Abbau sind 2 Bücher. Jeden Monat gibt es zusätzlich noch eine Monatsaufgabe, bei der man Lospunkte sammeln kann. (Grafik: Vector designed by Freepik), Die Challenge veranstalten Brösel’s Bücherregal und Der Bücherblog.

  • ABC-Challenge der Protagonisten 2016

26 Buchstaben, 26 Bücher, 26 Protagonisten

Auch hier gibt es jeden Monat noch zusätzlich eine Monatsaufgabe, die man bewältigen kann, wenn man möchte. Bis zum März müssen mind. 5 Bücher gelesen, rezensiert und natürlich gelten nur Bücher mit entsprechenden Protagonistennamen! Nicht zum ersten Mal veranstaltet von Favolas Lesestoff.

  • Die Rory Gilmore Reading Challenge

Bereits letztes Jahr habe ich diese Challenge begonnen, die nicht auf ein Jahr angelegt ist. Bisher ist sie leider von mir sehr unbeachtet geblieben, aber wenn ich nun schon im Challengewahn bin, kann ich damit doch auch mal durchstarten – schließlich ist das DIE Bücherwürmer-Herausforderung schlechthin. Den Originalbeitrag gibt’s bei zeilenblicke.

  • Das Bloggeralphabet

Eigentlich keine richtige Challenge, sondern ein Bloggerprojekt von neontrauma.de, an dem ich teilnehme. Alle zwei Wochen gibt es einen neuen Buchstaben unter einem bestimmten Motto. Dann hat man wieder zwei Wochen (oder länger) Zeit, um den passenden Beitrag zu verfassen und ist dabei ganz frei und kann so kreativ sein, wie man möchte. ==> Buchstabe A ist bereits online!

Den aktuellen Stand und eine Gesamtübersicht findet ihr auf meiner Seite „Challenges & Aktionen“.

An welchen Challenges nehmt ihr teil?

2 Kommentare

  1. Es hat ja mal schön lange gedauert, bis auch ICH begriffen habe, wofür SuB steht und dass ich davon gleich MEHRERE bei mir zu Hause hab! :p Leider werde ich die wohl neben dem Studium nicht so zackig abbauen können. Aber die Challenges klingen auf jeden Fall cool!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.