Ein Besuch bei texxt – #Buchkauf KW 27

Buchkauf bei texxt KW 27

Ein Besuch bei texxt: Buchkauf in der KW 27

Gestern war ich bei texxt, dem Modernen Antiquariat mitten in München. Texxt gehört zu meinen liebsten Buchhandlungen, denn dort entdecke ich immer wieder kleine Schätze oder schon lang gewünschte Bücher, die halb in Vergessenheit geraten sind. Denn ständig erscheinen neue tolle Bücher, die sich „vordrängeln“. Da ich in meiner Science-Fiction-Phase stecke (wisst ihr ja alle schon ^^), habe ich mich bei texxt in der Sci-Fi-Ecke herumgetrieben und die Bände 2 und 3 von Ann Leckie entdeckt. Als der erste Band „Die Maschinen“ erschienen ist, war ich ganz neugierig, hab mich dann aber doch gegen das Buch entschieden (das war in meiner Prä-Sci-Fi-Phase).

Die Gunst der Stunde habe ich genutzt um mir nun „Die Mission“ und „Imperium“ zu besorgen. Den ersten Band hole ich mir dann demnächst über meine Buchhandlung im Haus und dann wage ich das Projekt „Ein Roman aus der Fernen Zukunft“ aka die Reihe von Ann Leckie.

Außerdem bin ich noch auf „Das Gleismeer“ von China Miéville gestoßen. Dieser Roman klang ebenfalls nach einer spannenden Story.

Meine texxt-Ausbeute war wie immer ganz großartig und nun muss ich nur noch mein aktuelles Buch abspielen, um mit dem nächsten Science-Fiction-Roman weiterzumachen!

Habt ihr eins der Bücher schon gelesen? Oder könnt mir eine Science-Fiction-Reihe empfehlen?

2 Kommentare

  1. Liebe Ramona

    Hast du denn „Die Maschinen“ gelesen? Ich war leider nur mäßig begeistert, denke aber, dass dieses Buch gehasst oder geliebt werden muss.

    Aus jüngster Zeit kann ich dir William Gibsons „Peripherie“ empfehlen. Sperrig, schlau und insgesamt hervorragend.

    Liebe Grüße,
    Sandra

    1. Liebe Sandra,

      leider nein, „Die Maschinen“ habe ich noch nicht gelesen. War aber einer der Gründe, weshalb ich es mir nach Erscheinen nicht gekauft habe, die durchwachsenen Kritiken dazu. Ich wage es aber nun, schließlich hab ich mit Band 2 und 3 schon die Schnäppchen im Modernen Antiquariat gemacht. (:
      Ich bestelle es bei Gelegenheit in der Buchhandlung und dann bin ich mal gespannt ob es Hass oder Liebe wird. „Peripherie“ steht schon lang auf meiner Wunschliste. Aber ich denke,ich warte auf das Taschenbuch. (Und jetzt fange ich erstmal Giants 2 an —- ich hab lang genug gewartet!)

      Liebe Grüße, Ramona

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.