[Buchmomente] Aufgabe 6+7 – Bekritzeln und Zerstören lassen

Da ich Queerbeet im Buch herumhüpfe und mir die lustigsten – oder unlustigsten – Aufgaben heraussuche, habe ich das Buch am Samstag, nach meinem Blockseminar, einer Kommilitonin in die Hand gedrückt, mit der Ansage die angegeben Seite bitte  zu zerstören. Egal wie! Einfach_nur_zerstören! Danach erntete ich erstmal einen ungläubigen Blick… :verrueckt:

So eine aufmunternde Anweisung ruft natürlich bei jedem Buchliebhaber – oder doch wirklich bei jedem Menschen, der noch ganz bei Sinnen ist (?) – Schrecken und Entsetzen hervor. Das war bei meiner Kommilitonin nicht anders, deshalb musste ich erst etwas Überzeugungsarbeit leisten. Daher habe ich mir kurzerhand eine andere Aufgabe herausgepickt und im Bus sowohl Cover, als auch Impressum, Anleitung sowie Titelseite bekritzelt:

~~~

Nachdem das erledigt war, konnte ich sie überzeugen es doch zu wagen. Schließlich ist das Buch doch EXTRA dafür gemacht worden zerstört zu werden! Natürlich durfte ich nicht hinsehen, als sie alles potenziell Zerstörerische aus ihrer Tasche heraus gekramt und dem Buch (unheimlich schlimme Schmerzen zugefügt) damit zugesetzt hat. Und man sollte es kaum glauben, nach einigen anfänglichen Bedenken hat es ihr sogar richtig Spaß gemacht! Ich sag doch, Mach dieses Buch fertig ist purer Stressabbau 😀 Folgendes Ergebnis kann ich euch deshalb präsentieren:

Ach übrigens habe ich schon so viel – ekliges – Zeug mit dem Buch angestellt, dass ich es jetzt nur noch in einer Plastiktüte in meiner Tasche herumschleppen kann… seid also weiterhin gespannt!! ^^

5 Kommentare

  1. Habe mein Exemplar dieses Buches gestern auf den Küchentisch gelegt und meine Mitbewohner gebeten sich dort zu verewigen. Nach anfänglichem Zweifel haben sie sich dann doch drauf gestürzt und nun habe ich eine toll gemalte Seite! Außerdem haben sie gleich die Seite mit den “üblen Schimpfwörtern” gefunden und haben angefangen jeder in seiner Landessprache die Seite zu beschriften. (Die spanischen Wörter sind wohl so schlimm, dass unser Kolumbianer sie gar nicht laut vorlesen wollte….)
    Dieses Buch ist so toll! Danke liebe Kari, für den Tipp!! :umarm:

  2. Hey, ich hatte vorher noch nicht von diesem Buch gehört.. aber es klingt nach einer Menge Spaß & ist sicher auch ganz nett um die Langeweile zu vertreiben.. ich habe es mir gerade bestellt, also vielen dank für den tipp =)
    ich wünsch’ dir noch ganz viel “spaß” damit^^ 😉

  3. Na, du scheinst ja deinen Spaß damit zu haben! :rofl:
    Es gehört zwar nicht hierher, aber ich find den Nagellack soo schöön, kannst du mir sagen wie der heißt? 😳 😀

  4. Ich finde das echt super, wie viele sich das Buch jetzt schon gekauft haben 😀

    @ Katha: Das ist der “016 chic” von p2! Ich find ihn auch große klasse ^^

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.