[Buchmomente] Eine gewonnene Wette

Man mag es kaum glauben, aber dieses Jahr habe ich vollkommen unwissentlich eine Wette gewonnen! Und zwar eine SuB-Wette, die eine meiner besten Freundinnen eröffnet hat, als ich im Februar 2010 wohl ganz unverbindlich meinte, ich möchte meinen Stapel ungelesener Bücher auf 100 Bücher bekommen.

Der SuB betrug am 5. Februar 2010 schlappe 138 Bücher. Rund 2 ½ Jahre später hat sich dann laut meiner Blog-Statistik endlich das ferne Ziel der 100 erreicht, nämlich am 08. August 2012! Denn da habe ich aufgrund meines Umzuges und dem dramatischen Platzmangel Bücher aussortieren müssen und wollen. Während dieser Jahre hat meine liebe Freundin Jojo aber fleißig eine Statistik inklusive Diagramm meines SuBs geführt und mir dann, nach erreichtem Ziel, via Post zukommen lassen.

Zur Belohnung bzw. um ihre Wettschuld zu begleichen, durfte ich mir dann gestern beim gemeinsamen Shopping ein Buch aussuchen. (Ja, dem SuB-Abbau ist das wenig förderlich, denn schließlich bin ich nun wieder bei stolzen 103 Büchern. ^^) Mein Wettglück habe ich dennoch in Buchform eingetauscht und zwar für Sogar Papageien überleben uns von Olga Martynova.

 Inhaltsangabe des Verlages:

 Marina stammt aus Petersburg und ist zu Besuch in Deutschland, wo sie bei einem Kongress über Daniil Charms spricht. Außerdem ist da ein Mann, der als Russisch-Student in Leningrad lebte und mit dem sie vor 20 Jahren eine Liebesgeschichte lebte. Die Vergangenheit ist nicht vergangen – und das gilt nicht nur für diese private Geschichte: »Ich habe Angst vor den Geheimnissen der Zeit.« Ein ganzes Jahrhundert passiert in den Assoziationen Marinas Revue, und nirgendwo sonst ist dieses letzte Jahrhundert vielfältiger, durch gewaltige Brüche im Sozialsystem fragmentierter gewesen als in Russland: vom Zarenreich über die Revolution, die Sowjetunion, die Weltkriege, die Belagerung Leningrads durch die Deutschen, die Perestrojka.

Ein Kommentar

  1. Hihi! Ich freue mich sehr, dass ich dir damit eine Freude gemacht habe! Selber hatte ich auch viel Spaß, obwohl ich beim Abschließen der „Wette“ eigentlich nicht damit gerechnet habe, dass es so lange dauert bis ich das gewonnene Buch rausrücken muss! Ich bin glückliche zweite!! :silber:  Hab viel Spaß mit deinem Buch!
    Auftrag an alle: Macht selbst mal so lustige, spontane Aktionen! Eure Freunde freuen sich wie man sieht! :herzliebe:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.