[Buchmomente] Mach dieses Buch fertig

Zum einen möchte ich euch heute meine neue Kategorie vorstellen, die – wie ihr vielleicht schon im Titel gelesen habt – „Buchmomente“ heißt (zu finden unter der Oberkategorie “Sonstiges” rechts im Sidebar). Hier kommt alles rein, was sich um das Medium Buch dreht und was ich für außergewöhnlich, verrückt oder seltsam halte, oder aber einfach nur als wunderbar und schön empfinde!

Zum anderen stelle ich aber auch eine neue kleine Aktion vor, denn gestern kam ein Buch ganz besonderer Art bei mir an, nämlich Mach dieses Buch fertig von Keri Smith.

Einige haben sicher schon davon gehört. Dieses Buch kann man nicht einfach lesen, nein, es ist vielmehr eine Anleitung zu (unmöglichen) Dingen, die man mit dem Buch tun soll: es knicken, bekleckern, bemalen, usw.

Alles, was einem wohl sonst nicht einmal im Traum einfallen würde. An diesem ganz speziellen Umgang mit einem Buch will ich euch teilhaben lassen. Deshalb gibt es ab sofort regelmäßig (wohl leider nicht täglich) die wohl schlimmsten Momente für ein Buch, hier auf El Tragalibros!

Und hier kommen die Regeln:

  1. Egal wohin du gehst: Nimm dieses Buch mit.
  2. Befolge die Anleitungen jeder Seite.
  3. Die Reihenfolgespielt dabei keine Rolle.
  4. Die Anleitungen sind offen für Interpretationen
  5. Experimentiere.
  6. Vergiss alles, was du über den Umgang mit Büchern gelernt hast.

Wenn das nicht eine Menge Spaß verspricht! :rofl:

~~~

Und los geht’s: Breche den Buchrücken

Ich soll was tun? Den Buchrücken brechen? Sprich, das Buch TÖTEN? Das bringt mich gerade in ziemliche, moralische Schwierigkeiten. Schließlich sind Bücher doch sowas wie lebendige Freunde, sie atmen, haben eine Vergangenheit, erzählen Geschichte(n) und nun soll ich dieses Buch – ok, es ist ein Buch anderer Art – einfach ermorden, noch bevor ich mich mit ihm anfreunden konnte?

Gut – was sein muss, muss sein! Auf geht’s – nennt mich Buchmörderin! 👿

EDIT: 15.8.2017: Bilder haben Bild-Umzug nicht geschafft.

13 Kommentare

  1. Das ist ja witzig, auch wenn ich Deine moralischen Bedenken absolut nachvollziehen kann! Du hast mich echt neugierig gemacht und ich bin gespannt, was Du sonst noch Grausames mit dem Buch anstellen sollst.
     
    Liebe Grüße und ganz viel Kraft rüber schick
    Melli

  2. *lach* Was für ein Zufalle, grade gestern, oder wars vorgestern?, hab ich das Buch auf meine Wunschliste gestellt :zwinker2: Und vor ein paar Tagen auch “KeinBuch” Dann bin ich ja mal gespannt was mich hier noch erwartet demnächst :wolke:
     
    Und die was die neue kategorie angeht… wart ich auch mal gespannt :zwink:
     
    Liebe Grüsse
    Alexandra

  3. @ Bettina: Ja das stimmt, zwischen dem und diesem hier musste ich mich entscheiden, hab dann aber doch das andere genommen, weil ich das bisher noch gar nicht kannte.

    @Melli: Danke. Du kannst wirklich gespannt sein, da wird mir noch einiges abverlangt. ^^

    @ Alexandra: haha, ein echt cooler Zufall! 😀 Vielleicht mach ich dir das Buch ja richtig schmackhaft *gg*

  4. Oh Gott, ich hab das Teil auf Englisch – ich hab echt gedacht ich würd das schaffen, aber ich hab grad mal 20 Aufgaben oder so erledigt xD
    Auf YouTube gibts übrigens ganz tolle videos, einfach “Wreck this journal” eingeben ;D

  5. @ Kari
    Ich werd das sicher kaufen, fragt sich nur wann… :hihi: Mein SuB wächst und wäschst… ich muss glaube ich langsam etwas aufpassen *lach* Aber ich find es echt mal was anderes :zumlachen:

  6. Mein Beileid! Das einzige Buch, was bei mir Knicke im Buchrücken hat, ist mein BGB und das ist mir herzlich egal XD Ich frage mich gerade wirklich, ob ich dazu im Stande wäre das Buch so zu schänden. Da kommen ja sicher noch schlimmere Sachen

  7. die idee das im buchblog zu machen ist toll. ich hab es vor etwa eineinhalb jahren gekauft und hab vielleicht zwei seiten gemacht. ich hatte irgendwie keine motivation.

  8. Noooooooin! 😯
    Ich hab das Buch schonmal im Laden durchgeblättert und das tat schon beim Lesen in der Buchliebhaber Seele weh! Ich könnte das nicht ^^ 😉

  9. *lol* Das ist echt mal eine witzige Idee! Von so was habe ich vorher nie gehört, aber ich kann mir gut vorstellen, was dabei rauskommt. Das ist mal was ganz anderes! ^^ Ich bin gespannt… :zumlachen:

  10. Fragt nicht, die nächste Aufgabe hat sich schon als äußerst tückisch herausgestellt! :schieflach: Ich glaube die Motivation verliere ich nicht so schnell, schließlich kann ich meine verrückten Erfahrungen ja mit euch teilen! 😀

  11. Jaaa von dem Buch hab ich auch schon gehört o.O Ich glaube das ist für einen Buchliebhaber einfach nur hart lauter solche grässlichen Dinge mit einem Buch anzustellen!
    Bin aber schon sehr gespannt was du noch so zu deinen Tagen mit dem Buch bloggen wirst und wie es dir mit den Anleitungen aus dem Buch ergehen wird.
    Liebe Grüße
    Bella

  12. Solche Bücher sind total cool und inzwischen gibt’s davon echt viele. Ich habe meinem Freund vor einer Weile ein KeinBuch geschenkt, das hat z.B. schon einige Nächte in der Tiefkühtruhe verbracht ^^

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.