[Buchzuwachs] Neue und auserlesene Bücher – KW 48

Buchzuwachs KW 48

Die neuen auserlesenen Bücher sind:

„Smith & Wesson“ von Alessandro Baricco
„Die Maschine steht still“ von E.M. Forster
„Mr. Sapien träumt vom Menschsein“ von Ariel S. Winter
„Lebensgeister“ von Banana Yoshimoto

Vier neue und auserlesene Bücher sind in dieser Woche bei mir eingezogen und schon drei davon habe ich gelesen! Ich musste ein bisschen Lesestoff nachholen, nachdem das Lesen in den letzten Wochen viel zu kurz kam. Nun fühle ich mich wie ein Schwamm, der Geschichten nur so aufsaugt. Der neue Baricco musste auch endlich her und der eine oder andere von euch weiß es vielleicht: Alessandro Baricco ist mein Lieblingsautor. Nachdem mich Mr. Gwyn eher enttäuscht hatte, fand ich „Smith & Wesson“ dagegen wieder ganz spannend und habe das typische „Baricco-Moment“ entdecken können.

Obwohl ich so viel Lesezeit nachholen muss, fällt es mir derzeit dennoch schwer neue Bücher zu beginnen. Ich kann gerade gar nicht richtig einordnen, auf welche Art von Buch ich Lust habe – Sachbuch, Belletristik, Dystopie, Gegenwartsliteratur? Ich ziehe mir wahllos Bücher heraus, drehe und wende sie, lese die ersten Zeilen und lege sie meist dann doch wieder weg. Für die nächsten paar Tage habe ich mich aber nun entschieden und bin wieder versorgt.

Geht es euch auch manchmal so, dass ihr total Lust zu lesen habt, ihr euch aber nicht entscheiden könnt, welches Buch jetzt das Richtige wäre?

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.