El tragalibros – Ein Mitläufer

Nachdem nun fast jeder, den ich kenne, bei Twitter aktiv ist, konnte ich nicht widerstehen. Ich musste mich auch anmelden und das hier ist das Ergebnis:

Jeder tut es – und ich tue es nun auch!

Ich freu mich schon darauf alles zu erkunden und bin gespannt, ob da so etwas wie „Kommunikation“ stattfindet. Jetzt wird aber erst mal ein schöner Buch-Hintergrund gestaltet und danach suche ich mir ein paar Twitter-Seiten heraus, die ich dann verfolgen werde ^^

Ich glaube das könnte viel Spaß machen 😉

9 Kommentare

  1. Ohje, ich glaube, ich komme bald wirklich nicht mehr um Twitter drumrum… Dabei wollte ich mich da doch fein raushalten. Aber wenn ich so durch die Blog-Welt schaue, fast jedes Blog, das ich besuche twittert…

    Ich wünsche Dir viel Spaß dabei und wer weiß, vielleicht ködert ihr mich ja tatsächlich noch. *g*

    LG
    Melli

  2. @ Melli: Ich wollte das ja eigentlich auch nicht haben, aber nachdem das so viele machen… und bisher finde ich es auch eine echt coole Angelegenheit, v.a. weil da so viele Autoren dort sind und ich mal ganz blauäugig dran glaube, dass dahinter auch wirklich die Autoren in persona stehen ^^

  3. Das mit den Autoren hab ich bei Nina auch schon gelesen und das ködert mich doch ungemein. *g* Aber, heut bleib ich noch standhaft, wer weiß jedoch, was morgen ist. 😉

    LG
    Melli

  4. Ich wollte ja schon beinahe schreiben: Das geht schneller als du denkst. Hätte ich das bloß mal gemacht, denn siehe da ^^ Das kriegt man alles schnell raus und du verfolgst mich ja schon, d.h. ich werde auch gleich mal auf “follow” bei dir klicken 😉

  5. So, ich habe entschieden, Ihr seid alle im Kollektiv Schuld! *g*
    Ich wollt mir eigentlich nen gemütlichen Abend machen und nun hock ich hier mit Twitter und versuch mich zurecht zu finden, suche Plugins uns tausend Spielereien. 😉
    Naja, war ja klar, dass ich davon nicht auf Dauern verschont bleibe, dafür probier ich ja zu gerne neue Dinge aus. *lach*

    Ich wünsche Dir einen schönen Abend!
    Melli

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.