Lesestatistik August 2018

Flux ist der Lesemonat August vorbei und viel ist passiert!

  • Ich habe mitgemacht beim #DICKEBÜCHERCAMP auf Instagram, das die liebe Marina (Nordbreze) ins Leben gerufen hat. 2 Bücher habe ich im Namen der Liebe für dicke Bücher auch gelesen: „The Expanse 1 – Leviathan erwacht“ von James Corey und „Das Lied der Krähen“ von Liegh Bardugo. Band 2 von The Expanse habe ich begonnen, aber dann kam meine Londonreise und die vielen neuen Bücher dazwischen!
  • Ich war in London mit der wunderbaren Sandra (Nana – Der Bücherblog) und wir haben es so richtig krachen lassen – zumindest was Bücherwürmer und Harry-Potter-Fans so darunter verstehen: Bookshopping deluxe und die Harry Potter Studios Tour haben wir gemacht! 4 Tage, 12 neue Bücher, viele tolle Bilder und Erinnerungen. Mehr zum gesamten London-Trip gibt’s in meinen Story-Highlights auf Instagram!
    (Außerdem erwartet euch demnächst noch ein Harry-Potter-Beitrag – ihr könnt also gespannt sein!)

——

Mein August-Highlight: Das Lied der Krähen“ von Leigh Bardugo

Das Buch, von dem ich mehr erwartet hatte: Die Weisheit der Wale“ von Steffi Schroeter

Meine Empfehlung aus dem August: The White Book“ von Han Kang

Das lustigste Buch im August: –

Das Buch mit dem höchsten Verwirrtheitsgrad: –

——-

Lesestatistik August 2018

Gelesene Bücher im August:

Die Weisheit der Wale“ von Steffi Schroeter
Blame! Band 1“ von Tsutomu Nihei
Blame! Band 2“ von Tsutomu Nihei
Blame! Band 3“ von Tsutomu Nihei
Blame! Band 4“ von Tsutomu Nihei
The Expanse: Leviathan erwacht“ von James Corey
Das Lied der Krähen“ von Leigh Bardugo
The White Book“ von Han Kang
Change your Mind“ von Rod Judkins

Hörbücher – Lektüre für die Ohren:

Re-read – Bücher nochmal gelesen:

Angefangene Bücher im Lesemonat August: 

„The Expanse 2 – Calibans Krieg“ von James Corey
„Organizing for Creative People“ von Sheila Chandra

Buchzuwachs – neue Bücher im August:

„Das Gold der Krähen“ von Leigh Bardugo
„Guten Morgen, Genosse Elefant“ von Christopher Wilson
Blame! Band 1“ von Tsutomu Nihei
Blame! Band 2“ von Tsutomu Nihei
Blame! Band 3“ von Tsutomu Nihei
Blame! Band 4“ von Tsutomu Nihei
The White Book“ von Han Kang
Change your Mind“ von Rod Judkins
„The Xenofeminist Manifesto“ von Laboria Cuboniks
„Utopia for Realists and how we can get there“ von Rutger Bregman
„Living a Feminist Life“ von Sara Ahmed
„Fruit of Knowledge“ von Liv Strömquist
„Newton – Wie ein Arschloch das Universum neu erfand“ von Florian Freistetter
„Ikigai – The Japanese Secret to a Long and Hanny Life“ von Héctor García und Francesc Miralles
„Organizing for Creative People“ von Sheila Chandra

Aussortierte Bücher in diesem Monat:

Buchabbrüche August:

Aktueller SuB-Stand (Stapel ungelesener Bücher): 

 357 Bücher

+ 11  | – 15

3 Kommentare

    1. Liebe Sabrina,

      ja das war wirklich sehr fein! Aber gar nicht mal so „schwer“, denn für 4 Tage hatte ich einen großen Koffer und der war kaum befüllt – ich hätte mindestens das doppelte an Büchern mitnehmen können. xD

      Liebe Grüße
      Ramona

  1. Liebe Ramona,
    dein August war ja wirklich sehr lesereich! 🙂
    Die Reihe „Das Lied der Krähen“ möchte ich auch gerne noch lesen, wenn ich mal Zeit dazu habe.
    Ich mache zwar selbst nicht beim Dicke Bücher Camp mit, aber ich finde es ist eine tolle Aktion. Ich merke selbst häufig wie dicke Bücher mich schon im Vorfeld demotivieren, obwohl es ja auch gute Bücher sind.
    Liebe Grüße
    Lisa

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.