Lesestatistik Mai 2018

Der Lesemonat Mai war mein Urlaubsmonat, aber gelesene Bücher habe ich nicht so viele geschafft wie erhofft. Denn wie das manchmal so ist, ist der Urlaub ganz anders verlaufen als gewollt. Da kam die DSGVO, die doch mehr Zeit und Energie und Nerven gekostet hat, als erwartet (nun Schlimmes hatte ich erwartet …). Immerhin konnte ich den ganzen Kram erfolgreich abschließen, auch wenn mir einige Funktionen vorübergehen für das Blog abhanden gekommen sind. Lesetechnisch habe ich dann zumindest zum Teil noch etwas aus diesem Monat machen können, auch wenn ich weit unter dem geblieben bin, was ich mir für 3 Wochen Urlaub erhofft habe: 15 gelesene Bücher (inkl. Comics)  – klagen kann ich darüber nicht wirklich


Mein Mai-Highlight: Die Maske“ von Fuminori Nakamura

Das Buch, von dem ich mehr erwartet hatte:Die Argonauten“ von Maggie Nelson

Meine Empfehlung aus dem Mai:Der dunkle Wald“ von Cixin Liu

Das lustigste Buch im Mai:Norse Mythology“ von Neil Gaiman

Das Buch mit dem höchsten Verwirrtheitsgrad: Die Black Science Comics


Lesemonat Mai 2018

Gelesene Bücher im Mai:

Die Maske“ von Fuminori Nakamura
Oblivion Song 1“ von Robert Kirkman
Bestseller“ von Beka Adamaschwili
Das Gleismeer“ von China Mieville
Norse Mythology“ von Neil Gaiman
Der dunkle Wald“ von Cixin Liu (Trisolaris-Trilogie Band 2)
Das All und das Nichts“ von Stefan Klein
Die Argonauten“ von Maggie Nelson
Black Science 5: True Atonement“ von Rick Remender u.a.
Black Science 6: Forbidden Realms and Hidden Truths“ von Rick Remender u.a.
Black Science 7: Extinction is the Rule“ von Rick Remender u.a.
Endlich abschalten. Warum Urlaub vom Smartphone uns Zeit, Glück und Liebe schenkt“ von Catherine Price
Erzählungen aus der Sackgasse“ von Banana Yoshimoto

Hörbücher – Lektüre für die Ohren:

Re-read – Bücher nochmal gelesen:

Angefangene Bücher im Lesemonat Mai: 

The Daily Stoic“ von Ryan Holiday
Apollo: The extraordinary visual history of the iconic space programme“ von Zack Scott
Exit West“ von Moshin Hamid
The Expanse – 1 – Leviathan erwacht“ von James Corey

Buchzuwachs – neue Bücher im Mai:

Dietmar Dath: „Feldeváye“
Catherine Price: „Endlich abschalten. Warum Urlaub vom Smartphone uns Zeit, Glück und Liebe schenkt“
Margaret Atwood: „Das Herz kommt zuletzt“
Banana Yoshimoto: „Erzählungen aus der Sackgasse“
Lawrence M. Krauss: „Die größten Abenteuer der Menschheit. Vom Versuch, das Universum zu entschlüsseln“
Jay Kirstoff: „Nevernight – Das Spiel“
V.E. Schwab: „Die Beschwörung des Lichts“ (Weltenwanderer Bd. 3)
Mervyn Peake: „Gormenghast – Der junge Titus“ (Band 1)
Mervyn Peake: „Gormenghast – Im Schloss“ (Band 2)
Mervyn Peake: „Gormenghast – Der letzte Lord Grohan“ (Band 3)
Mervyn Peake: „Gormenghast – Titus erwacht“ (Band 4)

Aussortierte Bücher in diesem Monat:

Human, Charlie: Apokalypse Now Now. Schatten über Cape Town
Org, Luci van: Frau Hölle

Buchabbrüche Mai:

Aktueller SuB-Stand (Stapel ungelesener Bücher): 

 334 Bücher

+ 11  | – 15

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.