Lesestatistik September 2018

Lesetechnisch war der September ziemlich erfolglos. Kaum Zeit, viel Stress und dadurch noch weniger Lust zu lesen! 

Keine besonders gute Mischung – aber immerhin lief das Blogprojekt, das ich gemeinsam mit Ramona vom Blog Kielfeder jedes Jahr anlässlich des Gastlandes der Frankfurter Buchmesse organisiere ziemlich gut: Mit dem Hashtag #littripGE18 wurden innerhalb von 2 Wochen georgische Autorinnen und Autoren sowie Bücher und ein richtig leckeres Rezept vorgestellt. 

Nächste Woche steht dann tatsächlich schon die Buchmesse an und auch da wird lesetechnisch nicht viel möglich sein – deshalb gilt ab jetzt: qualitatives Lesen! ^^

——

Mein September-Highlight: Die 5 Sekunden Regel“ von Mel Robbins

Das Buch, von dem ich mehr erwartet hatte: Ikigai“ von Hector Garciá und Francesc Miralles

Meine Empfehlung aus dem September: Hygge“ von Meik Wiking

Das lustigste Buch im September: –

Das Buch mit dem höchsten Verwirrtheitsgrad: –

——-

Lesestatistik September 2018

Gelesene Bücher im September:

Ikigai – The Japanese Secret to a Long and Hanny Life“ von Hector García und Francesc Miralles
Weltenzerstörer“ von Cixin Liu
The Xenofeminist Manifesto“ von Laboria Cuboniks
Fruit of Knowledge“ von Liv Strömquist
Die 5 Sekunden Regel“ von Mel Robbins
Hygge“ von Meik Wiking

Hörbücher – Lektüre für die Ohren:

Re-read – Bücher nochmal gelesen:

Angefangene Bücher im Lesemonat September: 

Lawrence M. Krauss: „Das größte Abenteuer der Menschheit“
Sheila Chandra: „Organizing for Creative People“
Frank Berzbach: „Formbewusstsein“

Buchzuwachs – neue Bücher im September:

Cixin Liu: „Weltenzerstörer“
Mass, Sarah J.: „Throne of Glass – 5- Die Sturmbezwingerin“
Tara Westover: „Befreit“
Gesa Neitzel: „Frühstück mit Elefanten“
Jenny Han: „To all the boys I’ve loved before“
Frank Berzbach: „Formbewusstsein“
Xinran: „Sehnsucht groß wie meine Einsamkeit. Chinesische Frauen erzählen von der Liebe“
William Gibson: „Peripherie“
Nnedi Okorafor: „Binti“
Bobette Buster: „Story. Wie man eine Geschichte richtig erzählt“

Aussortierte Bücher in diesem Monat:

Cass, Keira: „Selection 1“
Cass, Keira: „Selection 2“
Cass, Keira: „Selection 3“

Buchabbrüche September:

Aktueller SuB-Stand (Stapel ungelesener Bücher): 

 360 Bücher

+ 10  | – 6

2 Kommentare

  1. Hallo, schade, dass es für dich ein nicht ganz so schöner und erfolgreicher Lesemonat war. Hoffentlich war der Monat an sich etwas schöner und nicht ganz so stressig :< Ich drücke die Daumen das der Oktober besser wird :3

    Ganz lieben Gruß,
    Julia-Alica

    1. Liebe Julia-Alica,

      vielen Dank! Der Oktober gestaltet sich ebenso schwierig, wie mir scheint – aber immerhin war gerade Buchmesse und die entschädigt ja total für’s Nicht-Lesen. (-:

      Liebe Grüße
      Ramona

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.