Neue Bücher KW 47 & 48 (2017)

Neue Bücher KW 47 & 48 (2017)

Endlich wieder Internet – endlich wieder neue Bücher zeigen!

„Borne“ von Jeff VanderMeer
„Spiegel“ von Cixin Liu
„Es war einmal im Fernen Osten“ von Xiaolu Guo
„In den Wäldern Sibiriens“ von Sylvain Tesson
„The Sun and her Flowers“ von Rupi Kaur
„Milk and Honey“ von Rupi Kaur
„Lyra’s Oxford“ von Philip Pullman (His Dark Materials)
„Once Upon a Time in the North“ von Philip Pullman (His Dark Materials)
„Über den wilden Fluss“ von Philip Pullman (His Dark Materials)
„Otherland – 2 – Fluss aus blauem Feuer“ von Tad Williams
„Otherland – 3 – Berg aus schwarzem Glas“ von Tad Williams
„Otherland – 4 – Meer des silbernen Lichts“ von Tad Williams

ENDLICH HABE ICH WIEDER INTERNET! 6,5 Tage war ich vollkommen abgeschnitten von den Wundern des Internets. Gerade so konnte ich mit dem iPhone twittern und Instagram nutzen. Alles andere war aber tot, denn mein Netflixaccount & Spotify waren natürlich nicht nutzbar. Auch bloggen konnte ich nicht und zudem hatte ich auf der Playstation 4 Pro noch nicht die DVD-Abspielfunktion freigeschaltet und so konnte ich auch darüber keinen Film oder eine Serie zur Entspannung schauen.

Kennt ihr das? Man wird komplett aus seiner Routine gerissen und ärgert sich dann irgendwie darüber, dass man bestimmte Dinge nicht tun kann. Ich fühle mich dann schnell dazu gedrängt etwas tun zu müssen und dazu habe ich dann erst recht keine Lust. Nur gut, dass ich diese Woche auch einen beruflichen Kurztrip nach Frankfurt hatte, so musste ich nicht ständig an meine internetlose Wohnung denken. Nachdem mich dann der Techniker am Freitagnachmittag auch noch versetzt hatte, war die Stimmung erstmal unterirdisch. Am Samstagnachmittag wurde ich dann allerdings überrascht: Das Internet geht wieder!

Das nutze ich natürlich nun vol und ganz aus und präsentiere euch als erstes meine neuen Bücher aus den letzten 2 Wochen! Das sind doch einige geworden. Ich war ein bisschen im Shoppingfieber ABER davon habe ich auch einige schon weggelesen, denn im Lesefieber bin ich gerade auch! (-:

Mein Sci-Fi-Fieber hält an

Hab ich es übertrieben? Iwo, das meint ihr auch oder? Ich bin gut vorbereitet mit den kompletten Bänden von „Otherland„! Wenn ich endlich demnächst Band 1 anfange, kann ich einfach durchlesen, muss nicht warten oder mich ärgern, dass es Sonntagvormittag ist und ich die Story nicht weiterlesen kann. Vorbereitung ist alles!

Auf „Borne“ von Jeff VanderMeer bin ich extrem gespannt. Seine Southern Reach Trilogie habe ich sehr geliebt und dieses Buch klingt einfach total verrückt. Ich liebe neue Bücher!

Rezension Band 1 „Auslöschung“ | Rezension Band 2 „Autorität“ | Band 3 (nicht rezensiert, aber supergut!)

His Dark Materials – weiter geht’s nach so vielen Jahren!

Besonders freue ich mich auf „Über den wilden Fluss“ von Philip Pullman! Ich habe als Jugendliche seine Trilogie His Dark Materials abgöttisch geliebt. Mit den beiden Kurzgeschichten „Lyra’s Oxford“ und „Once Upon a Time in the North“ habe ich mich geistig schon mal wieder eingestimmt auf die Welt von Menschen und Dämonen. Ein bisschen Angst habe ich dennoch, dass ich vielleicht nach so vielen Jahren nichts mehr mit dieser Welt anfangen kann und enttäuscht werde. (Aber ich werde es wagen!) Meinen BücherScheck vom Buchjournal habe ich jedenfalls gut investiert – denke ich!

Habt ihr auch Reihen, die ihr erst nach Jahren weitergelesen habt – aus welchen Gründen auch immer – und die euch dann doch enttäuscht oder eben wieder total mitgerissen haben?

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.