[Rezension] Brown, Eli: Die kulinarischen Anwendungsmöglichkeiten einer Kanonenkugel

Die kulinarischen Anwendungsmöglichkeiten einer Kanonenkugel von Eli BrownDetails:
Autorin: Eli Brown | Originaltitel: Cinnamon and Gunpowder | Genre: Belletristik | übersetzt von: Sabine Thiele | Reihe: – | Gattung: Roman | Verlag: Droemer ( 2014 ) | Seiten: 384

Es ist die Zeit, in welcher Piraten die Weltmeere besegelten, gefürchtet waren und als gruselige Gutenachtgeschichten die Kinder in Angst und Schrecken versetzten – und nicht nur die Kinder. Der Koch Owen Wedgwood lebt im Dienste von Lord Ramsey ein gemütliches und ruhiges Leben. Er bereist die Welt und kehrt doch immer wieder gerne auf das herrschaftliche Anwesen zurück. Dies ändert sich schlagartig, als zu einer Dinnerparty die berüchtigte Piratenführerin Mad Hannah Mabbot auftaucht, seinen Chef kurzerhand ermordet und den Koch mit auf ihr Schiff nimmt, damit er ihr jede Woche eine neue vorzügliche Speise servieren kann.

Eine kuriose Irrfahrt auf hoher See

Owen wird aus seiner Komfortzone gerissen. Er ist ein Gefangener auf der Flying Rose und wird anfangs auch so behandelt. Bis er sich langsam akklimatisiert und die Mannschaft genauer unter die Lupe nimmt. Hartgesottene Piraten? Weit gefehlt, unter ihnen gibt es auch ganz besondere Exemplare, die für die ganze Mannschaft fleißig stricken oder die gute Seele des Schiffes spielen. Owen flieht und springt über Bord, landet beim Feind, wird ausgefragt und zurückgebracht. Er erleidet körperlichen Schaden, wird schwerkrank und kämpft jede Woche um sein Leben. Er muss sich den Regeln des Piratenschiffes beugen. Aus den verrücktesten Zutaten schafft er wahre Kunstwerke des Genusses und je länger er an Bord der Flying Rose ist, desto tiefer verstrickt er sich in den Geschichten rund um die Piraterie und erfährt, dass nicht alles Gold ist, was glänzt.

Mehr Schein als Sein?

Der Pirat ist böse und der Rest der Welt gut? Nicht ganz! Und genau das erlebt Owen auf seiner unfreiwilligen Fahrt über die Meere. Ist Mad Hannah Mabbot tatsächlich so berüchtigt und bösartig, wie man sich überall sagt? Oder steckt in ihre eine zarte Seele? Manchmal muss jeder so tun als ob; seinem Ruf eben gerecht werden. Die Welt glaubt das, was sie vorgesetzt bekommt und so gerät Owen in die Verstrickungen dieser Machenschaften. Geheime Komplotte werden aufgedeckt und die, die einst als „gut“ deklariert wurden, entpuppen sich als Schurken allererster Sahne.

In wahrlich piratenhafter Manier erzählt Eli Brown die Geschichte des Kochs Owen Wedgwood, der sein Zuhause verliert und dafür auf Umwegen und durch alle Widrigkeiten des Lebens ein neues findet. Jedes Kapitel schildert eine Station seiner Irrfahrt, die gleichzeitig eine Entwicklungsfahrt ist, denn der Protagonist wird Vorurteile ablegen und erkennen, dass es nicht immer nur Schwarz und Weiß gibt. Der Erzählstil ist nüchtern und distanziert und dennoch fasst man als Leser Sympathien für mehr als nur eine Figur des Buches. Obwohl jeder Abschnitt mit einem Datum versehen ist, erschien mir die Handlung nicht immer chronologisch erzählt zu werden, was hin und wieder etwas verwirrend war – aber durchaus zu Wedgwood passt, der durch Bewusstlosigkeit oder Krankheit nimmt immer schrittweise erzählt, sondern auf Vergangenes zurückgreift und Aktuelles erwähnt.

Die kulinarischen Anwendungsmöglichkeiten einer Kanonenkugel ist ein witziger Piratenroman mit zwar manchmal etwas langatmigen Passagen, dafür aber sympathischen Figuren. Der distanzierte Erzählstil lässt sich einem nicht zu sehr ans Herz wachsen (was manchmal auch recht gut ist!). Der Roman zeigt, dass Schwarz/Weiß-Malerei nicht immer passend ist, genauso wie auch nicht alle Piraten bösartige Schlächter sind, sondern durchaus ein gutes Herz haben können. Eine wirre Geschichte auf den Meeren mit Familienverstrickungen und anderen Verwicklungen, die amüsant zu lesen sind.

Ein Kommentar

  1. ………………..*@*
    ………………*O**@*
    …………….*@*@* O*
    …………..*@**O***@*
    …………*O**@**O**@*
    ……….*@**O***@***O*
    …….*O**@*O*@**O**@*
    ….*@**O**@***O**@**O*
    ..*O**O**O***O**@*O**@*
    .*O**@***@**O* O***@**O*
    *@*O***@***O***@***O*@*
    ……………..$$$
    ……………..$$$
    ……………..$$$

    WÜNSCHE DIR UND DEINER FAMILIE
    -:¦:- -:¦:-
    -:¦:-
    FROHE UND BESINNLICHE
    WEIHNACHTEN!
    -:¦:- -:¦:-
    -:¦:-

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.