Rezension | Sauer, Joscha: Nichtlustig 4

Details:

Originaltitel: Nichtlustig 4
Genre: Humor & Satire
Reihe: Nichtlustig
Band innerhalb der Reihe: 4
Gattung: Comic
Verlag: Carlsen ( 2008 )
Seiten: 56

Wie ich zu dem Buch gekommen bin: Dieses Buch habe ich von der lieben Holly zu Weihnachten bekommen. Aufmerksam auf das Buch wurden wir durch den im Internet veröffentlichten Trailer. Für alle die ihn nicht kennen: Hier klicken!

Inhalt und Aufbau: Joscha Sauer zeichnet lustige Comics oder einzelne Bilder, die er in seinem Buch miteinander verknüpft. Er schafft Witze in Bildform und verbindet auch unterschiedliche Geschichte miteinander, so kommt z.B. der verlorene Flaschenöffner in der Vergangenheit beinahe den Lemmingen zu Gute sich eine Blutvergiftung zuzufügen (beinahe!).

Meine Meinung:

Dieses Buch kann man wohl eigentlich nicht „Nichtlustig“ nennen, denn viele der Zeichnungen regen zum Schmunzeln an. Besonders gut hat mir natürlich die Geschichte um die zwei Forscher, dem Dino und die Yetis gefallen (siehe Trailer oben), die hier ihr Ende findet – und zwar ein Überraschendes ^^. Ein weiterer lustiger Einfall sind die suizidgefährdeten Lemminge, die keinen Versuch auslassen, ihr Leben zu verkürzen.

Bei manchen Bildern muss man zweimal hinschaun, um sie zu verstehen, andere – werde zumindest ich – wohl nie ganz verstehen, aber meine Favoriten habe ich ja schon gefunden. Daher 4 von 5 möglichen Sternen.

3 Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.