Statistik vom April 2015

Gelesen:
Kate Milford: Boneshaker
Ronald Reng: Gebrauchsanweisung für London
Maureen Johnson: Die Schatten von London
Emiliano Mammucari, Roberto Recchioni, Massimo Carnevale: Waisen 4
Sylvia Day: Hingabe (Crossfire 4)
Allen Zadoff: Boy Nobody
Kathrin Sproerr und Britta Stuff: Nach Feierabend
Xiaolu Guo: Ich bin China
Chuck Panahliuk: Verdammt
Veronika Peters: Die Liebe in Grenzen
Dorothee Elminger: Einladung an die Waghalsigen

Gehört

Re-read:

 

Angefangen:
Ransom Riggs: Die Stadt der besonderen Kinder (Hörbuch)
Mirjam Pressler: Grüße und Küsse an alle. Die Geschichte der Familie von Anne Frank

Buchzuwachs:
Mirjam Pressler: Grüße und Küsse an alle. Die Geschichte der Familie von Anne Frank
Kathrin Sproerr und Britta Stuff: Nach Feierabend
Lissa Evans: Miss Vee oder wie man die Welt buchstabiert
Virginia Bergin: Rain – Das tödliche Element
Dorothee Elminger: Einladung an die Waghalsigen
Michel Georges-Michel: Die von Montparnasse
Josh Malerman: Bird Box
Banana Yoshimoto: Federkleid

Aussortierte Bücher:

Buchabbrüche:

Aktueller SuB-Stand: 173 Bücher

+8 | -11

Fazit:
So viele Bücher in einem Monat habe ich schon lang nicht mehr geschafft. Eine ganz bunte Mischung hat sich im April angesammelt, darunter überragend gute Lektüre (ICH BIN CHINA – dringend lesen!), aber auch wirklich enttäuschende Bücher, mit denen ich als Leser einfach nicht warm geworden bin. Alles in allem ein guter Schnitt und ich freue mich auf den Monat Mai!

2 Kommentare

    1. Hi Danni! Ich war leider sehr sehr enttäuscht von Band 4, denn es gab überhaupt keine Handlung mehr — so gar nicht. Ich hoffe der nächste Band wird wieder besser, da mir die ersten Teile echt gut gefallen haben.
      Viele Grüße, Ramona

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.