Statistik vom Dezember 2013

Gelesen:
R.J. Palacio: Wunder
Jaap Robben, Benjamin Leroy: Die Sauerdropse
C.J. Daugherty: Night School – Du darfst keinem trauen (Band 1)
Dallas Clayton: Das Super Buch!
Doris Lessing: Winter im Juli
Giovanni Montanaro: Alle Farben der Welt
Ursula Karven und Ralph Skuban: Loslassen
Rachel Cohn und David Levithan: Dash & Lilys Winterwunder
Doris Lessing: Die Versuchung des Jack Orkney

Gehört:
Terry Pratchett: Dunkle Halunken

Re-read:

Seiten insgesamt: 1936 | 10 Bücher
* bei Hörbüchern zähle ich die Seiten der Buchvorlage

Lesestatistik Dezember 2013

Angefangen:
Robert Galbraith: Der Ruf des Kuckucks
Philip Hoare: Leviathan oder Der Wal. Auf der Suche nach dem mythischen Tier der Tiefe
Eva Stachniak: Der Winterpalast (Hörbuch)

Buchzuwachs:
David Safier: 28 Tage lang
Michael Grant und Katherine Applegate: Eve & Adam
Jennifer Benkau: Himmelsfern
Doris Lessing: Winter im Juli
Doris Lessing: Die Versuchung des Jack Orkney
Rachel Cohn und David Levithan: Dash & Lilys Winterwunder
Dr. Ankowitschs Kleines Universal-Handbuch
Robert Galbraith: Der Ruf des Kuckucks
Alice Munro: Tanz der seligen Geister. Erzählungen

Aussortierte Bücher:

Buchabbrüche:

Aktueller SuB-Stand: 139 Bücher

+9 | -10

Fazit:
Ein Monat mit wirklich guten und vor allem sehr unterschiedlichen Büchern hat im Dezember auf mich gewartet und hat sich damit zu einem tollen Jahresabschluss qualifiziert. Doris Lessing schreibt nicht nur wunderbare Romane, sondern auch ihre Erzählungen haben mir sehr gut gefallen, denn sie kann aus den einfachsten Handlungssträngen wahre Sprachkunstwerke zaubern. Mit Night School habe ich eine spannende und geheimnisvolle neue Reihe entdeckt und werde diese im Januar gleich weiterlesen! Eines der besten Bücher aus 2013 hat sich auch in den Dezember geschlichen, nämlich Wunder von R.J. Palacio. Das neue Yogabuch von Ursula Karven hat mich auf den ersten Blick nicht wirklich begeistert, aber nachdem ich es an einem Abend komplett gelesen habe, muss ich sagen, es ist ein Buch, das mit seinen Ratschlägen gelungen Tipps für den stressigen Alltag gibt, ohne in altkluge Weisheiten abzudriften. Wen das vielleicht dennoch nicht anspricht, der kann mit Das Super Buch! ganz gewiss nichts falsch machen. Ein wunderbares Buch für Groß und Klein über die Macht der Träume.

Ein Kommentar

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.