Statistik vom Januar 2014 – besser spät als nie!

Gelesen:
Robert Galbraith: Der Ruf des Kuckucks (600 S.)
Susanne Mittag: Die Geisterverschwörung: Mara deckt auf (224 S.)
Sólveig Jónstdottir: Ganze Tage im Café (360 S.)
Martin Baltscheit: Die besseren Wälder (240 S.)

Gehört:
Eva Stachniak: Der Winterpalast
Andrea Sawatzki: Ein allzu braves Mädchen

Re-read:

Seiten insgesamt: 2129 | 6 Bücher
* bei Hörbüchern zähle ich die Seiten der Buchvorlage

Lesestatistik Januar 2014

Angefangen:
Alice Munro: Tanz der seligen Geister
C. J. Daugherty: Night School – Der den Zweifel sät (Band 2)
Cal Newport: Die Traumjoblüge

Buchzuwachs:
Sylvia Beach: Shakespeare and Company
Barbara L. Fredrickson: Die Macht der Liebe

Aussortierte Bücher:

Buchabbrüche:

Aktueller SuB-Stand: 139 Bücher

+2 | -6

Fazit:
Gut gehört und gut gelesen. Vielleicht nicht gerade viel, aber immerhin mit viel Freude. Mehr gibt es für den Januar nicht zu sagen. 🙂

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.