[SuB-Aufbau] Dies und das

In letzter Zeit hatte ich mal wieder kaum Zeit zu lesen (langsam entwickelt sich das zum Normalzustand und ist kein Ausnahmefall). Andererseits ist das wohl auch eine typische Erscheinung, wenn es auf’s Studiumsende zugeht und das ist bei mir nun definitiv der Fall. Dennoch hatte ich ein bisschen Zeit meinen SuB aufzupeppen. Und die Hoffnung – nachdem die ersten 2 Wochen des neuen Vorlesungssemesters begonnen haben – ist noch vorhanden, dass ich mit einem neuen Zeitplan auch wieder Lust und Zeit für ein bisschen Freizeitlektüre haben werde. Ganz oben auf der neuen SuB-Liste stehen:

Der entfesselte Skandal von Bernhard Pörlsen und Hanne Detel

 

Inhaltsangabe des Verlages:

WikiLeaks blamiert zuerst eine Weltmacht und dann sich selbst. Blogger prangern einige wenige, bis dahin unbeachtet gebliebene Sätze des Bundespräsidenten an und forcieren im Verbund mit klassischen Massenmedien seinen Rücktritt. Politiker stürzen über Plagiate, die sich im Netz detailgenau dokumentieren lassen. In die falschen Kanäle gelangte Fotos und Handyvideos, SMS-Botschaften und Twittermeldungen beenden Karrieren und werden zu global zirkulierenden Beweisen eines Vergehens, die sich nicht mehr aus der Welt schaffen lassen. Immer mehr Daten lassen sich immer leichter verknüpfen, rekonstruieren, dauerhaft speichern – und eines Tages in öffentliche Dokumente der Diskreditierung verwandeln, die sich nicht mehr nur gegen Mächtige und Prominente, sondern auch gegen Ohnmächtige und gänzlich Unbekannte richten. Blitzschnell sind im digitalen Zeitalter Transparenz und Aufklärung möglich – und in rasender Geschwindigkeit verbreiten sich Falschmeldungen, bilden sich Wut- und Empörungsgemeinschaften, die mit Schicksalen auf einer weltweit sichtbaren Bühne spielen. Dieser glänzend geschriebene, materialreiche Essay ist eine Provokation. Zur Debatte steht die Diagnose der Autoren: Der Skandal ist kein Distanzereignis mehr, sondern hat unser aller Leben erreicht.

Beutewelt 2: Aufstand in der Ferne von Alexander Merow

Inhaltsangabe des Verlages:

Unterdrückung und Manipulation sind im Jahre 2030 an der Tagesordnung. Nur ein einziger Staat hat sich mutig aus dem Versklavungssystem der Weltregierung herausgelöst und unabhängig gemacht: Japan. – Frank Kohlhaas, Alfred Bäumer und Millionen unzufriedene Menschen in allen Ländern richten in diesen finsteren Tagen ihren Blick voller Hoffnung auf den japanischen Präsidenten Matsumoto, welcher seinem Volk die Freiheit erkämpft hat. Doch die Mächtigen denken nicht daran, den abtrünnigen Staat in Ruhe zu lassen und überschütten ihn mit Verleumdung. Sie bereiten einen Großangriff auf Japan vor, um die rebellische Nation zu zerschlagen. Frank und Alfred beschließen, als Freiwillige am japanischen Freiheitskampf teilzunehmen. Schon bald spitzt sich die Situation immer weiter zu und die beiden Rebellen befinden sich in auswegloser Lage …

BZRK von Michael Grant

 

Inhaltsangabe des Verlages:

Set in the near future, BZRK is the story of a war for control of the human mind.  Charles and Benjamin Armstrong, conjoined twins and owners of the Armstrong Fancy Gifts Corporation, have a goal:  to turn the world into their vision of utopia.  No wars, no conflict, no hunger.  And no free will.  Opposing them is a guerrilla group of teens, code name BZRK, who are fighting to protect the right to be messed up, to be human.  This is no ordinary war, though.  Weapons are deployed on the nano-level. The battleground is the human brain.  And there are no stalemates here:  It’s victory . . . or madness.

BZRK unfolds with hurricane force around core themes of conspiracy and mystery, insanity and changing realities, engagement and empowerment, and the larger impact of personal choice. Which side would you choose?  How far would you go to win?

Porträt eines Starters: Die Kurzgeschichte zum Roman „Starters“ von Lissa Price

Inhaltsangabe des Verlages:

Nach dem Ausbruch eines tödlichen Virus gibt es nur noch sehr alte und junge Menschen. Mittellos kämpfen die 16-jährige Callie und ihr kleiner Bruder auf der Straße ums Überleben. Callie entschließt sich daher zu dem Undenkbaren: Sie verleiht ihren Körper an einen alten Menschen, dessen Bewusstsein übernimmt ihren Körper und kann so wieder jung sein. Doch alles verläuft anders als geplant …

 Aktueller SuB-Stand: 113

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.