[SuB] Glücksgriff und Ravensburger Buchverlag

Vor ein paar Wochen hat mich Ka-Yam angesprochen, ob ich ein paar ihrer Bücher haben möchte, da ihr Regal aus allen Nähten platzt. Ein großer Zufall war es dann auch noch, dass sie ebenfalls zur Lesung von Cassandra Clare nach Bayreuth kam. Damit habe ich mir Portokosten gespart und bin gestern um vier Bücher reicher geworden:

Raven von Allison Van Diepen

Radiant Darkness von Emily Whitman

I heart you, You haunt me von Lisa Schroeder

Dreaming Anastasia – A Novel of Love, Magic and the Power of Dreams von Joy Preble

~~~

Außerdem hat mir der Ravensburger Buchverlag dann noch zwei angefragte Rezensionsexemplare geschickt. Ich komm zwar mit dem Lesen nicht mehr hinterher, aber ich freue mich riesig über die Bücher und bedanke mich dafür ganz herzlich:

Totenbraut von Nina Blazon

Morland – 2 – Die Blumen des Bösen von Peter Schwindt

4 Kommentare

  1. Totenbraut hatte ich heute auch in der Hand. Ich finde das Cover so toll!!!!! Aber ich warte auf deine Rezi 😉
     
    Dein Interview mit Isabel habe ich noch nicht gelesen, weiiiiiiil ich ja bei meinen Eltern bin und ich das ganz in Ruhe, für mich allein lesen will. Muss doch gucken ob das mit den drei Worten vor kam 😉

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.