[SuB] Meine neusten Errungenschaften

Ich habe zwei neue Bücher zu verzeichnen. Das eine habe ich bereits letzte Woche gekauft, als ich nach Bayreuth gekommen bin. Sozusagen als Belohnung für die lange Fahrt mit dem Auto (ich ganz allein – das erste Mal ^^):

Arthur und die vergessenen Bücher von Gerd Ruebenstrunk

Inhaltsangabe des Verlages:

Es gibt Bücher, die »anders« sind: Davon weiß Arthur nichts, als er in den Ferien in einem Antiquariat aushilft. Doch dann weiht ihn der Buchhändler in ein Geheimnis ein – und eine beispiellose Jagd beginnt, die Arthurs Leben auf den Kopf stellt! Eine seltene Begabung, von der er nicht die geringste Ahnung hat, macht ihn zur Zielscheibe von Fremden, die besessen sind vom Geheimnis der Vergessenen Bücher. Ob diese mysteriösen Werke tatsächlich existieren? Gemeinsam mit seiner Freundin Larissa folgt Arthur den Spuren nach Amsterdam und Bologna. Und gerät dabei immer tiefer in den Sog eines jahrhundertealten Rätsels…

Außerdem war ich gestern mit Holly in der Bertelsmann-Buchhandlung, um unseren Quartalskauf zu tätigen. Dabei habe ich mich diesmal für ein Stück hohe Literatur entschieden (denn gerade bin ich wieder auf meinem totalen Bildungstrip):

Atemschaukel von Herta Müller

Inhaltsangabe des Verlages:

Rumänien 1945: Der Zweite Weltkrieg ist zu Ende. Die deutsche Bevölkerung lebt in Angst. “Es war 3 Uhr in der Nacht zum 15. Januar 1945, als die Patrouille mich holte. Die Kälte zog an, es waren -15º C.” So beginnt ein junger Mann den Bericht über seine Deportation in ein Lager nach Russland. Anhand seines Lebens erzählt Herta Müller von dem Schicksal der deutschen Bevölkerung in Siebenbürgen. In Gesprächen mit dem Lyriker Oskar Pastior und anderen Überlebenden hat sie den Stoff gesammelt, den sie nun zu einem großen neuen Roman geformt hat. Ihr gelingt es, die Verfolgung Rumäniendeutscher unter Stalin in einer zutiefst individuellen Geschichte sichtbar zu machen.

Aktueller SuB-Stand: 146

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.