[Welttag des Buches] Das Los fiel auf mich …

… manchmal gibt es schon lustige Zufälle. Vor kurzem habe ich eine ganz „taufrische“ Bloggerin auf dem #bookupDE des Börsenblattes kennengelernt, die liebe Malu, war mir von Anfang an sympathisch (manchmal habe ich eben einen guten Riecher)! Wenig später trafen wir uns dann auch schon wieder bei meinem ersten pub’n’pub in Frankfurt und sprachen über die Buchbranche, Bücher und Social-Media-Erfahrungen. Der Welttag des Buches ist nun vorbei, mein Gewinnspiel vorüber und die Gewinnerin glücklich versorgt.

Aber auch ich muss nicht mit leeren Händen ausgehen, denn das Los traf mich bei Malu auf ihrem neuen Blog BUCHBÜCHSE. Ganz happy konnte ich dann diese Woche bei einem Mittagessen mit Malu meinen Gewinn in Empfag nehmen (wieso die eh sehr langsame Frankfurter Post dafür beauftragen), der ganz liebevoll verpackt war. Heute kann ich euch deshalb ein ganz ganz großartiges Gewinnpaket zum Welttag des Buches präsentieren, denn Malu hat nicht nur mein gewonnenes Buch in ihre Wundertüte gepackt, sondern auch lauter kleinen „buchigen“ Schnickschnack über Postkarten, Lesezeichen, Notizblöckchen bis hin zu kleinen Streichhölzern.

Und nun werde ich euch nicht länger meine neueste Bucherrungenschaft vorenthalten:

Die Lüge von Uwe Kolbe

 

Ein Kommentar

  1. Liebe Ramona,

    ich freue mich sehr, dass du dich so gefreut hast! Da macht es noch mehr Spaß, Dinge zu verschenken. Ich wünsche dir viel Spaß bei der Lektüre und mit den kleinen Schnicks und Schnacks!
    Danke für deinen Bericht und den Verweis auf die BUCHBÜCHSE.

    Liebe Grüße, Malu

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.